Arbeiten bei diva-e Netpioneer

Die Arbeit bei diva-e Netpioneer zeichnet sich durch spannende Projekte und deren agile Umsetzung aus. Dabei arbeiten wir immer kundenorientiert, achten stets auf höchste Qualität unserer Ergebnisse und setzen modernste Technologien ein. Darüber hinaus stehen der Spaß an der Arbeit sowie die persönlichen Interessen und die fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter im Mittelpunkt.

Agilität nicht nur in Projekten

Bei diva-e Netpioneer setzen wir agile Methoden wie Scrum bereits seit Jahren in der Projektarbeit ein. Aber nicht nur dort: Inzwischen prägt Agilität alle Aspekte unserer Zusammenarbeit im Unternehmen, über alle Abteilungen hinweg. Gleichberechtigte Zusammenarbeit im Team, offenes Feedback und das Übernehmen von Verantwortung gehören für uns zum Arbeitsalltag.

Duz-Kultur und offene Türen

Vom Praktikanten bis zum Geschäftsführer – bei diva-e Netpioneer sind wir alle per „Du“. Eine ehrliche und transparente Kommunikation ist uns wichtig, daher sind Türen und Ohren von Kollegen, Team- und Geschäftsleitung stets offen für alle Anliegen.

Handlungs- und Entscheidungsfreiraum

Agilität bedeutet auch eigenverantwortliches Arbeiten. Ganz nach dem Motto „Don’t ask for permission“ fördern wir deshalb bei unseren Mitarbeitern Entscheidungsfreude und die Übernahme von Verantwortung – sowohl in Kundenprojekten als auch in der täglichen Zusammenarbeit.

Feedbackkultur

Feedback wird bei diva-e Netpioneer großgeschrieben. Daher hat bei uns jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, an Feedbackschulungen teilzunehmen. In den Mitarbeitergesprächen sind wir unter anderem an Feedback zum Management und zu den internen Backoffice-Teams interessiert, um Verbesserungen aufzugreifen und umzusetzen. Zudem erfolgt mit unserer Kudo-Box direktes Feedback bzw. Lob an die Kollegen, verbunden mit einer kleinen Aufmerksamkeit.

Flexible Arbeitszeiten

diva-e Netpioneer-Mitarbeiter können zwischen zwei Arbeitszeitmodellen wählen: Vertrauensarbeitszeit oder Führen eines Überstundenkontos mit entsprechenden Kompensationen. So kann jeder das Arbeitszeitmodell wählen, das seinen persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Homeoffice

Unter Berücksichtigung aktueller Projektanforderungen steht jedem diva-e Netpioneer-Mitarbeiter die Möglichkeit offen, im Homeoffice zu arbeiten. Wir stellen die technische Einrichtung, und sorgen dafür, dass weder tägliche Absprachen („Daylies“) noch der sonstige Austausch unter den verteilten Standorten leiden. Dadurch garantieren wir ein effektives Arbeiten auch von zu Hause aus.

Soziales Engagement

Verantwortung ist ein Wert, dem wir uns nicht nur im Hinblick auf den Umgang mit Kunden und Mitarbeitern verschrieben haben, sondern der für uns auch soziales Engagement bedeutet. So nehmen wir beispielsweise regelmäßig an einem 24-Stunden-Lauf für Kinderrechte teil – sowohl als Sponsor als auch mit einem Lauf-Team. Außerdem unterstützen wir eine Patenschaft beim Kinderhilfswerk World Vision, fördern eine lokale Tierschutzinitiative und spenden für eine regionale Hausaufgabenhilfe.

Umfangreicher Onboarding-Prozess

Bei diva-e Netpioneer gehört ein neuer Mitarbeiter schon vor dem ersten Arbeitstag zum Team. Nach Unterzeichnung des Arbeitsvertrags versenden wir handgeschriebene „Count-Down“-Karten, Gutschein-Kalender und eine Mitarbeiterfibel mit umfassenden Informationen rund um unser Unternehmen. Zu Veranstaltungen und Schulungen sind „die Neuen“ selbstverständlich auch schon vor ihrem ersten Arbeitstag herzlich eingeladen. Zum Start gibt es zudem für jeden Kollegen einen detaillierten Einarbeitungsplan.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit und Verantwortung für unsere Umwelt bedeuten uns viel und werden von unserem internen „Green Team“ vorangetrieben. Auf vielfältige Art und Weise ist jeder Mitarbeiter eingeladen unseren Büroalltag ein wenig umweltfreundlicher mitzugestalten. Ideen für die Umsetzung nachhaltiger Projekte sind jederzeit willkommen.

Erfahren Sie mehr über die "Grünisierung" bei diva-e Netpioneer